Innere Sommerwand über Kräulscharte 3122m

Routenbeschreibung:
Gleich hinter der Materialseilbahn nach Süden in das kleine Tal und ins Stiergschwez. In einem Linksbogen über angenehm steile und breite Hänge, dann dem Rücken nach Westen folgen flacher weiter. Kürzere steilere Hänge, zum Schluß gleichmäßig steiler Hang in die Scharte. Der kleine Abstecher von hier auf den Gipfel der Inneren Sommerwand lohnt sich.

Bemerkungen zur Tour:
Fixseil könnte teilweise eingeschneit sein.


  
 

  
 
 
 
 
 

zurück zur Übersicht

 

 

Innere Sommerwand
Aufstieg: 4.5 Std.
Abstieg: Schi, Gletscher
Höhendifferenz: 975m

Schwierigkeit: mittel
Art der Tour: Skitour

 


Karte Karte vergrößern