Willkommen

Seit dem 27.11. ist die Strasse zwischen Seduck und der Ober- Iss- Alm für den öffentlichen Verkehr gesperrt!

Die Hütte bleibt bis zum Beginn der Schitourensaison 2021 geschlossen!

Wir bedanken uns bei all den vielen Freunden und treuen Gästen und hoffen auf ein gesundes Wiedersehen !

Zwischenzeitlich alles Gute und bleibt vor ALLEM gsund!

 

WINTERRAUM

Da die aktuelle Situation im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 wieder außerordentlich ernst ist, ist ein unkontrolliert zugänglicher Winterraum für Freizeitaktivitäten in den kommenden Monaten ein großes gesundheitliches Risiko.
 Die epidemiologische Ausnahmesituation stellen für uns momentan eine begründete Ausnahme zu Punkt 2.5, Teil A (HüVO) des Alpenvereins dar.

Aus diesem Grund bleibt der Winterraum der Franz-Senn-Hütte bis zur nächsten geregelten Wiedereröffnung der Hütte geschlossen!

Teiweise heikle bis gefährliche Bedingungen auf Bergwegen durch Eisbildung! Mitgeführte Steigeisen könnten hilfreich sein! 

 

 

Die Bilder sind all unseren vielen treuen Gästen und Freunden gewidmet - mögen sie ein wenig Ablenkung von der derzeitig wirklich unerfreulichen Situation bringen und Hoffnung auf bessere Zeiten  bewirken.

Dies wünschet Euch Familie Fankhauser

 

 

LIVEBILD

 

 

Aktuelle Daten unserer Wetterstation:

Franz-Senn-Hütten Blog

Am kommenden Wochenende markanter Wintereinbruch !

Wenn die Progosen zutreffen bekommen wir es am Freitag mit einer starken Föhnlage zu tun, am Samstag dann markanten Wintereinbruch mit einiges an Neuschnee!  ( Quelle ZAMG ) Heute stand noch einmal ein Besuch des Rinnensees am Programm. 

Die Bedingungen der Bergwege sind stellenweise wegen der Eisbildung anspruchsvoll bis gefährlich!  Steigeisen sind fallweise notwendig!

Rückblick auf einen wunderschönen Herbst

Die Bilder sind für die vielen treuen Gäste und Freunde gedacht- mögen sie dazu beitragen die derzeit unerfreuliche Zeit für kuze Zeit ein wenig in den Hintergrund zu drängen.

Mit herzlichen Grüßen von der

Franz Senn Hütte

Beate und Thomas

Erlspitze, Kuhljochspitze und Solstein im Karwendl
Im Aufstieg zum Wilden Hinterbergl- im Hintergrund die Ruderhofspitze und die Seespitzen.

Der Winterraum der Franz Senn Hütte bleibt wegen der COVID-19 Pandemie geschlossen!

Bei den hierverwendeten Bildern handelt es sich um Archivaufnahmen!

Im Aufstieg zur Östlichen Seespitze- in Hintergrund die Wildgratspitzen
Traumhafter Pulver bei der Abfahrt vom Schafgrübler
Etwas abseits der üblichen Schirouten, der Blick vom Gschwezgrat!
Ohne Kommentar!
Seile und Anker sowie Trittbügel wurden überprüft! Es sind keine Mängel festzustellen gewesen.

Kontrolle des Klettersteiges zur Wildgratscharte

Nach bei uns eingagengenen Infos war es notwendig die Seile am Klettersteig zu kontrollieren. Die Kontrolle ergab, dass es an den Seilen keinen Beschädigung gibt! Durch eine Felsausbruch hat sich die Schwierigkeit deutlich erhöht. Steinschlaggefahr besteht durch den Ausbruch jedoch nicht!"

Der Schrankogel
Immer wieder ein faszinierender Anblick!
Was vom einst mächtigen Alpeiner Ferner noch übrig ist!
Blick von der Wildgratscharte zur Ruderhofspitze