Willkommen

DIE HÜTTE IST NOCH BIS 1. MAI GEÖFFNET!

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine persönlichen Auskünfte was die Lawinensituation betrifft geben können!

Hier gehts zur Lawinenvorhersage  das Lawinenwarndienstes von Tirol

Derzeit gibt es wieder freie Plätze!

LIVEBILD


 

Franz-Senn-Hütten Blog

Der vorgeschlagene Korridor bei einer Abfahrt durch das Kuhgschwez wurde von unseren Hüttengästen zu 100% angenommen!

Unser Bemühen..

Unser Versuch  Hüttengäste bei Schitouren im erweiterten Umfeld der Hütte dahingehend zu informieren  Wintereinstände von Gämsen und Birkhan nicht zu stören war ein voller Erfolg. Unsere Beobachtungen zeigen, dass die Infos  sehr gut umgesetzt wurden. Ein großes DANKESCHÖN an unsere Gäste.

 Anders agieren derzeit noch  Tages-Schitourengeher. Dies liegt sicher daran, dass es keine Hinweise( z.B. Infotafeln in Seduck und bei bei der Ober Iss Alm ) für Tages-Schitourengeher gibt welche Bereiche  die zur Schonung des Wildes nicht betreten werden sollten! Eines der Beispiel wie es nicht sein sollte dokumentiert das Bild welches die Abfahrtsspuren einer Gruppe vom Schafgrünbler zeigt! Diese Abfahrt führt durch Gams und Spielhahneinstände! Zudem löste die Gruppe eine Lawine aus welche den Winterzustieg zur Hütte überspülte!! Hätte wohl ein Fall für die Staastanwaltschaft werden können! 

Ein denkbar schlechtes Beispiel!
Imm Horntal am 18.04.19

Eventuell nützliche Informationen.

Die Strasse zwischen Seduck und der Ober Iss Alm ist zum Großteil aper! Eine Zufahrt nach Ober Iss  ist nicht möglich da die Strasse bis auf weiteres gesperrt bleibt.

 

Die Bilder von der Tour zum Schafgrübler stammen vom 18.04.19

 

Nicht alle Jahre -mit den Schiern vom Horntalerjoch bis auf den Gipfel
Die Gipfelkette vom Schrimmennieder bis zum Wilden Hinterbergl!
Auch ein Erlebnis der speziellen Art : auf Schitour bei Mondschein!
15.04.19 am Gipfel der Inneren Sommerwand, links die Mitl.Kräulstitze,rechts die Östl.Seespitze

Nach den gestrigen 30cm Neuschnee!

Der Wind nicht nur Baumeister der Lawinen sonden auch verantwortlich für tolle Gebilde aus Schnee
Mehrheitlich 40° steil, der Anstieg auf die Östl Seespitze!
Im Hintergrund: Schrankogel,Wildgratspitzen,Schrandele und Wildes Hinterbergl!
Grandiose Fernsicht-im Hintergrund das Karwendl!
Am Alpeiner Kräulferner!

Das lange Warten hat sich gelohnt!

Unglaublich tolle Bedingungen an der Östlichen Seespitze!

3 stolze Gipfel! Südliche, Mittlere und Nördl.Kräulspitze!
Am Gipfelgrat der Östl.Seespitze
Wahrlich über den Wolken!
Makellose Bedingungen!