Östliche Seespitze 3416m

Routenbeschreibung:
Direkt von der Hütte am orografisch rechten Bachufer über den Höllenrachen in Richtung Seitenmoräne des Alpeiner Ferners. Über diese bis an ihr Ende. Nun den Wegweisern(Steinmänner) folgend bis unter die Felsen der Inneren Sommerwand. Weiter über den Alpeiner Kräulferner in die Einsattelung südlich der Südlichen Kräulspitze. Achtung: bei starker Ausaperung große Steinschlaggefahr! Im Sattel meist große Wächte ins Hochmoostal auskragend. Weiter zum Firn- oder Eisgrat und über diesen zum Gipfel.

Bemerkungen zur Tour:
Große Gefährdung durch Gletscherspalten Ausrüstung: Gletscherausrüstung

Sonstige Schwierigkeiten:
anspruchsvolle Eistour mit erheblichen Schwierig-k

 
 
 
 
 
 

zurück zur Übersicht

 

 

Ö. Seespitze
Aufstieg: 5 Std.
Abstieg: 3.5 - 4 Std
Höhendifferenz: 1300m

Schwierigkeit: schwer
Art der Tour: Bergtour