Willkommen

Herzlich Willkommen!

Mit 1. Mai haben wir die Schitourensaison beendet! Die Planung der diversen Sommer Veranstaltungen steht kurz vor ihrem Abschluss.

SOMMERSAISON 2017

Im Sommer haben wir von 15. Juni 2017 bis Anfang Oktober 2017 für Sie geöffnet und freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

(witterungsbedingte Änderungen vorbehalten!)

Franz-Senn-Hütte auf Facebook

LIVEBILD


 

Franz-Senn-Hütte

11.160º
47.083º
2150m
Donnerstag
25.05.2017
↓ 2º ↑ 6º
35%
0.1mm
Freitag
26.05.2017
↓ 5º ↑ 10º
1%
0mm
Samstag
27.05.2017
↓ 8º ↑ 13º
1%
0mm
Sonntag
28.05.2017
↓ 9º ↑ 15º
5%
0mm

Aktuelle Info

 Starkoch Alexander Fankhauser seinTeam und wir.

 

Unter dem Motto "Fankhauser meet`s Fankhauser" finden im Laufe des Sommers/Herbst drei Veranstaltungen für BERG-Genießer statt. Einmal zu Saisonsbeginn am Solsteinhaus, dann im Herbst bei Thomas & Beate auf der Franz Senn Hütte sowie bei Alexander und Petra im Hotel Lamark in Hochfügen.

Den genauen Zeitpunkt und die Programmabläufe der jeweiligen Veranstaltung bitten wir der jeweiligen Homepage zu entnehmen. Wir empfehlen eine frühzeitige Buchung, die Veranstaltung am Solsteinhaus ist bereits ausgebucht!

Als Rahmenprogramm zum kulinarischen Höhepunkt gibt es auf der Franz Senn Hütte am Ankunftstag Vorträge von Horst Fankhauser und Peter Habeler!  Falls gewünscht stehen beide auch als Bergführer beim angebotenen Wander/Bergprogramm zur Verfügung. Die Veranstaltung findet Anfang Oktober statt! Termin und Programm folgen im Laufe des Juni.

Hotel Lamark  www.lamark.at  hier unter Sommer in den Bergen.

Solsteinhaus  www.solsteinhaus.at

Um die Bilder zu vergrößern einfach auf ein Bild klicken!

 

                                                                                          

Franz-Senn-Hütten Blog

16. – 18. Juni – Sommer Auftakt Yoga & Wandern auf der Franz-Senn-Hütte

Nimm an Sherry und Rudi Kranabitters Yoga und Wander Wochenende auf der Franz-Senn-Hütte teil, genieße das bewusste Wandern in der Natur und feiere gemeinsam den Sommer-Auftakt. Die Franz-Senn-Hütte liegt auf 2.147 Meter und befindet sich in den Stubaier Alpen, nahe von Innsbruck. Ein Wochenende auf der wunderschönen, gemütlichen Hütte ermöglicht dir viele fantastische Wanderungen mit Blick auf die umliegenden Gletscher, Seen und die abwechslungsreiche Pflanzen- und Tierwelt.

Alle Teilnehmer, unabhängig vom jeweiligen Yoga Level, sind herzlich willkommen und eingeladen! Die verschiedenen Wanderungen sind mit „leicht“ eingestuft, aber Grundkenntnisse im alpinen Gelände und Trittsicherheit werden vorausgesetzt.

Das Wochenende beinhaltet:

– 4 Yoga Einheiten

– 2 begleitete Wanderungen (inklusive spezieller Yoga Elemente in der freien Natur)

– Halbpension für 2 Nächte in einem 4-Bettzimmer (auf Wunsch ist veganes Essen mit Voranmeldung möglich).

– Willkommens-Drink

– Rucksack-Transport zu/von der Hütte

Preis: € 225,00 pro Person. Buchbar über die Franz-Senn-Hütte. Für mehr Information: info@stubaiyoga.com

Max. Teilnehmerzahl: 12. / Min. Teilnehmerzahl: 6

Wer sucht der findet, unter diesem Motto bietet die Hütte und deren Umfeld ein wahrlich vielseitiges Betätigungsfeld!

Sommer auf der Franz Senn Hütte

Das Umfeld der Franz Senn Hütte bietet ein vielfältiges Betätigungsfeld. Klättergärten, Klettertouren, Erlebnis-Klettersteige, tolle Berwanderungen, leichte bis schwere Hochtouren in Fels und Eis.

Was uns besonders freut: viel Familien schätzen bereits das kinderfreundliche Umfeld der Hütte.

Um ein Bild mit dem Begleittext zu vergrößer bitte auf dieses klicken!

Am Rinnensee in 1 1/2 Stunden ab der Hütte gut erreichbar.
Klettern auf der Franz Senn Hütte. Klettergärten, mit Bohrhaken versicherte Mehrseillängenrouten sowie alpine Klassiker wie Schrandele Ostgrat gibt es im Bereich der Hütte.
Alpiner Fun-Park für Kids
Mit dem Generaldirektor von Casinos Austria Stoss Karl und dem Präsidenten des ÖFB Friedrich Stickler auf der Inneren Sommerwand !
So hätten wir es uns die ganze Zeit gewünscht.

Am 1. Mai beenden wir die Schitourensaison!

Das Finale hätte nicht besser sein können-Traumwetter und tolle Schneebedingungen. Somit endet die diesjährige Saison doch noch einigemaßen zufriedenstellend.

Am 29 April -Traumbedingungen
Wie so oft an der Östlichen Seespitze  hält sich der Schnee erst sehr spät in der Saison am Eis
Im oberen Bereich des Berglasferners
Bedingungen zum Saisonsabschluss am 1.Mai
Vielleicht schafffen es solche Bilder das seit dem Früwinter bestehende Altschneeproblem doch zu akzeptieren!

Altschneeproblem vom Frühwinter

Eindrücklich wurde das seit dem Frühwinter bestehende ALTSCHNEEPROBLEM an den Knotenspitzen bestätigt!